Sonntag, 1. April 2018

[Werbung] Rezension zu " Empire of Storms" von Jon Skovron


Autor: Skovron, Jon

Titel: Empire of Storms - Pakt der Diebe ( nicht mit Mass' zu verwechseln ;-))

Verlag: Heyne 

Preis: 14,99 Euro



Worum es geht:

Bei einem Massaker verliert Hope ihre komplette Familie und wird von Mönchen aufgenommen, welche sie zu einer Kämpferin ausbilden. Zeitgleich wächst Ted als Waise auf den Strassen von New Lavens zum Meisterdieb heran. ( Locke Lamora lässt grüssen ). Als die beiden aufeinander treffen wird beiden klar, sie brauchen einander und die Zeit der Ungerechtigkeit wird bald vorbei sein. Gemeinsam stellen sie sich gegen das Imperium...

Meine Meinung:  

Ab und an steh ich echt auf Fantasy. Gerne bisschen seicht, so Hope ist Mönchskriegerin und Red ist ein Dieb. Beide Aufsässige die mich an Kell und Lila aus Shades of Magic erinnert haben. Im Gegensatz zu Schwab scheint Skovron allerdings keine Handlung zu brauchen. Beide werden von Situation zu Situation getragen, die einzeln ja ganz nett sind, aber so ein bisschen voraussicht wäre ja mal nett. Hope's Rachezug scheint Red als Motivation genug zu sein ihr zu folgen. Vielleicht wird dies in den weiteren Teilen besser ausgearbeitet, dies ist immerhin nur Band 1 einer Reihe, und als Auftakt wohl ganz ok. 




"Ich bin übrigens Red", sagte er und hielt ihr die Hand hin.
"Mein Name ist Bleak Hope", sagte sie und ergriff sie. "Obwohl die meisten mich nur Hope nennen."
Sein Lächeln kehrte zurück. "Hope und Red. Das klingt gut zusammen, findest du nicht?"





Schön war die Rollenverteilung, aber das finden vielleicht nur weibliche Leser toll ;-) Männer arbeiten als Huren, sind listig und geschickt während die Frauen anführen und Kämpfen. Die Sprache, und der Slang, sidn teilweise echt derb, man sollte dementsprechend auch nicht zu empfindlich sein. Aber hey, Piraten! Diebe! Was hat man sich denn da auch anderes erwartet? 

Tolle Nebenfiguren und eine liebevoll aufgebaute Welt sind für manche Leser des Genre sicherlich Grund genug auch die weiteren Bände der Reihe zu lesen, für mich hat es leider nicht gereicht. Band 2 ist bereits erhältlich, Band 3 erscheint im Juli.

Danke an das Bloggerportal und Heyne zur Erweiterung meines Horizonts.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar!

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.